09.01. - 13.01.2019 K+K Cup Reit- und Springturnier

K+K Cup Reit- und Springturnier

Von Mittwoch bis Sonntag werden nicht nur die Topsportler des Landes zu sehen sein, sondern auch die regionalen Nachwuchstalente treffen, u.a. am Donnerstagabend vor ausverkauften Rängen bei der traditionellen Mannschaftsdressur-Kür, aufeinander.

In bewährter Tradition können die Zuschauer im Pferdeland Westfalen sowohl bei den Einzel- und Mannschaftswettbewerben mitfiebern als auch die unheimlich beliebte Bauernolympiade hautnah miterleben.

Zum Ticketverkauf

Vom Hotel bis MCC Halle Münsterland ca. 20 Autominuten. 

28.12. - 01.01.2019 Holiday On Ice - Atlantis

Holiday on Ice

HOLIDAY ON ICE ist eine der erfolgreichsten Eis-Shows der Welt und verbindet klassischen Eiskunstlauf mit modernen Showelementen. Mit den spektakulären Live-Shows hat HOLIDAY ON ICE seit der Uraufführung 1943 im amerikanischen Ohio bereits über 325 Millionen Zuschauern weltweit erreicht und ist damit die meistbesuchte Eis-Show der Welt.

In jeder Show erfindet sich HOLIDAY ON ICE neu und bleibt sich dabei doch stets treu. Mit visionären Showkonzepten, spektakulären Inszenierungen und leidenschaftlichen Performances begeistert jede Show die Zuschauer auf Neue und ziehen sie in ihren Bann. Dabei entstehen magische Momente, die unvergesslich bleiben.

 

Zum Kartenverkauf

 

Veranstaltungsort ist das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. ca. 20 Autominuten vom Hotel.

26.11.2018 - 23.12.2018 Weihnachtsmarkt Münster

Weihnachtsmarkt Münster

Fünf Weihnachtsmärkte mit insgesamt 300 Ständen öffnen ihre Tore und verwandeln Münsters Altstadt in ein Weihnachtsmärchen. Unter einem romantischen Lichterhimmel liegt im Rathausinnenhof der älteste und größte der Weihnachtsmärkte. Hier sind Schmuck- und Kunstgewerbestände sowie jede Menge kulinarische Angebote zu finden. Zu Füßen der mächtigen Lambertikirche und umgeben von historischen Bogenhäusern setzt der Lichtermarkt St. Lamberti mit blauen Spitzdachbuden und einem hohen Lichterbaum glanzvolle Akzente. Im gemütlichen Weihnachtsdorf rund um das Denkmal des münsterschen Kiepenkerls verbinden sich an urigen Ständen Genuss und Tradition. Mit einer beeindruckenden Krippe und einer 6 Meter hohen Holzpyramide lädt der Aegidii-Weihnachtsmarkt ein. Der Giebelhüüskesmarkt befindet sich vor dem mittelalterlichen Gemäuer der Überwasserkirche.

Von unserem Hotel bis zu den Weihnachtsmärkten Münster ca. 20 Autominuten. Wir empfehlen die Parkhäuser Alter Steinweg oder Am Theater.

Weitere Informationen

13.10.2018 - 20.01.2019 Marc Chagall im Picasso-Museum Münster

Museum Münster

Vom 13. Oktober 2018 bis 20. Januar 2019 können Sie 120 farbenfrohe Gemälde des bekannten Künstlers in Münster entdecken.

Aktuelle Ausstellung im Picasso-Museum

Durch die verschiedenen Gemälde, Zeichnungen und Grafiken, darunter Leihgaben aus dem Centre Pompidou in Paris, dem Ikonen-Museum Recklinghausen sowie zahlreiche selten gezeigte Werke aus Privatbesitz, taucht die Ausstellung tief in Marc Chagalls phantastische Traumwelt ein und spürt zugleich seinen Inspirationsquellen in der realen Welt nach!

Oktober / November: 24 Stunden Münster - Theater rund um die Uhr

24 Stunden Münster - Theater rund um die Uhr

Am 02.10.2018, 13.10.2018, 23.10.2018, 31.10.2018, 24.11.2018 um jeweils 17.00 Uhr
Verschiedene Veranstaltungsorte
 
Jede Stunde erzählen Schauspieler/-innen aller Häuser und der freien Szene eine andere Geschichte aus Münster. 24h Münster ist ein Theaterprojekt von FreiFrau in Kooperation mit dem Wolfgang Borchert Theater, dem Kammertheater Der Kleine Bühnenboden, dem Boulevard Münster, dem Theater Münster und der Studiobühne der Universität Münster.
 
 
Von unserem Hotel sind alle Veranstaltungsorte in Münster innerhalb von gut 20 Auto-Minuten erreichbar!
27.10.2018 - 04.11.2018 Herbstsend - Münsters größtes Volksfest

Herbstsend

Schlossplatz
 
Die größte Kirmes des Münsterlandes: Schaustellerbetriebe aus der gesamten Bundesrepublik präsentieren Nostalgisches ebenso wie die neuesten Fahrgeschäfte. Von der rasanten Achterbahn bis zum romantischen Kettenkarussell ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das kulinarische Angebot reicht von deftig-herzhaft über international-exotisch bis zuckersüß. Tradition hat der "Pottmarkt", auf dem Schnäppchenjäger vom Blumentopf bis zur Bratpfanne Nützliches, Praktisches aber auch Kurioses ergattern können. Highlight ist am Freitagabend das große Sendfeuerwerk.
 
Von unserem Hotel ist der Schlossplatz Münster in ca. 25 Autominuten zu erreichen.
 
ganzjährig: Theater in Münster

Theater in Münster

Das Theater Münster ist ein Fünfspartentheater in und bietet Vorstellungen der eigenen Ensembles in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater und Junges Theater. Außerdem finden hier die Sinfoniekonzerte des Sinfonieorchesters Münster statt.

Ganzjährig wird hier ein abwechslungsreiches und interessantes Programm geboten. Vor dem Besuch des Theaters empfehlen wir einen Besuch in unserem kleines Fischrestaurant "Sylt am Bült", direkt gegenüber dem Theater.

Weitere Informationen und Programm hier

Von unserem Hotel bis zum Theater in Münster ca. 20 Autominuten.

03.10.2018 Münsterland Giro

Münsterland Giro

Innerhalb kürzester Zeit hat sich die Veranstaltung mit ihrem Angebot zum Zuschauen und Mitfahren zu einem der wichtigsten Radrennen in Deutschland entwickelt. Das Rennen der Profis ist der letzte große Höhepunkt der deutschen Saison und gehört zu den bestbesetzten des Landes. In den drei so genannten "Jedermannrennen" mit Strecken zwischen rund 70 und 140 Kilometern Länge gehen jedes Jahr gut 4500 Hobbysportler an den Start, um in Renntempo auf abgesperrten Strecken durch die schönsten Ecken des Münsterlandes zu fahren. Das Programm wird dabei komplettiert durch eine Messe vor Münsters Schloss, Rahmenprogramm in den Durchfahrtsorten und in Münsters guter Stube sowie verschiedenen Nachwuchsrennen.

 
Vom Hotel bis zum Startpunkt Münster ca. 20 Autominuten!

 

30.9.2018 Handorfer Herbst

Handorfer Herbst

An jedem letzten Sonntag in September trifft man sich in unserem Stadtteil Handorf. Kinderflohmarkt und zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk laden zum gemütlichen Einkaufen ein. Die Handorfer Wirte verwöhnen mit vielen Leckereien und Getränkespezialitäten. Erleben Sie Dixieland, Oldies, Volkstanz und Jazz. Und an diesem Tag ist immer gutes Wetter!

Impressionen der letzten Jahre

Mit dem Fahrrad von unserem Hotel in ca. 20 Minuten erreichbar.

27.9. - 30.9.2018 ZEBRA Poetry Film Festival Münster/Berlin

ZEBRA Poetry Film Festival Münster/Berlin

66 Poesiefilme im Wettbewerb
 
Fünf Wettbewerbe richtet das ZEBRA Poetry Film Festival Münster - Berlin im Schloßtheater in Münster aus. 
66 Filme wurden aus 1.200 Einsendungen in die Wettbewerbe nominiert. Drei Jurys vergeben Preise im Gesamtwert von 13.000 Euro. Darunter sind der "ZEBRA-Preis für den besten Poesiefilm", gestiftet vom Haus für Poesie, Berlin, der "Goethe Filmpreis" vom Goethe-Institut, der "Ritter Sport Filmpreis" von der Alfred Ritter GmbH und Co KG, sowie der "Preis für den besten Film für Toleranz" vom Auswärtigen Amt.

Beachtenswerte Filme im Wettbewerb sind unter anderem "Negative Space" ein bezaubernd nachdenklicher Animationsfilm über die Beziehung eines Jungen zum Koffer seines vielreisenden Vaters, 2018 nominiert für einen Oscar, oder der Animationsfilm "Rooms", ein Kurzfilm über "das Leben, den Tod und Mäuse". Entstanden nach dem gleichnamigen Gedicht von Billy Collins, der im Juni 2001 zum US Poet Laureate gewählt wurde und damit zwei Jahre lang gewissermaßen das höchste Amt für Poesie innehatte, das seine Heimat zu vergeben hat. In Goethes "Erlkönig" von Georges Schwizgebel orientiert sich der Filmemacher deutlich an den Zeilen des Gedichts, ohne es zu zitieren.
Im deutschsprachigen Wettbewerb widmet sich "Nico - Sphinx of Ice" der verstorbenen Sängerin der Band Velvet Underground und wird von der bekannten Schauspielerin Corinna Harfouch gesprochen.

Das Festival wird ausgerichtet von der Filmwerkstatt Münster in Kooperation mit dem Haus für Poesie, Berlin. Es wird gefördert von der Kunststiftung NRW, dem Land NRW und der Stadt Münster.
 
 
Schloßtheater, Melcherstraße 81
Vom Hotel bis zum Schloßtheater Münster ca. 20 Autominuten.
26.09.2018 1648 - Der lange Weg zum Frieden - Preview vor Erstausstrahlung im deutschen TV

1648 - Der lange Weg zum Frieden / Wie der Dreißigjährige Krieg beendet wurde Preview vor Erstausstrahlung im deutschen TV

Festsaal des Rathauses, Prinzipalmarkt 6 - 7
 
Unvorstellbare dreißig Jahre lang verwüsten ab 1618 Heerführer und marodierende Söldnertruppen halb Europa. Doch dieser Krieg um Konfessionen und um Macht auf dem Kontinent wird nicht auf dem Schlachtfeld entschieden, sondern erstmals am Verhandlungstisch. Das Doku-Drama konzentriert sich auf die Friedensverhandlungen in Münster und Osnabrück und seine wichtigsten Akteure. Damit rückt es erstmals die Friedensmacher in den Mittelpunkt einer filmischen Beschäftigung mit dem Dreißigjährigen Krieg.
Einlass ab 19.45 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.
 
Vom Hotel bis zum Rathaus Münster und Friedenssaal (Prinzipalmarkt) ca. 20 Autominuten.
12. - 14.09.2018 Neuer Münster Tatort

Tatort Münster

Vom 12. bis 14. September finden wieder Dreharbeiten zu einem neuen Münster-Tatort statt.

Die fiktiven Ermittler Kriminalhauptkommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne sind die Hauptfiguren den in Münster spielenden Folgen aus der ARD-Fernsehreihe Tatort.

Axel Prahl und Jan Josef Liefers besetzen die Hauptrollen.

Mit K3 Stadtführungen Münster können Sie die Schauplätze aus den letzen Folgen besuchen und treten in die Fußstapfen von Boerne & Thiel.

Informationen zur Tatort-Krimi-Tour

 

08.09.2018 Münster Marathon

Münster Marathon

VR-Bank MÜNSTER MARATHON

Ein wichtiges Sport-Event unserer Stadt ist der Münster Marathon. Hier möchten wir Ihnen ein paar Informationen dazu geben:

Für den Volksbank-Münster-Marathon reisen Teilnehmer aus aller Welt an. Nicht umsonst wurde er schon als "der beliebteste Marathon in NRW“ ausgezeichnet.

Über 42,195 Kilometer geht es vom Startpunkt am Schlossplatz Münster durch die Innenstadt und das Kreuzviertel sowie durch die Ortsteile Gievenbeck, Nienberge und Roxel. Die Stadt-Strecke wechselt sich mit ruhigen Landschaftsabschnitten ab. Der Zieleinlauf ist nicht nur für die Zuschauer ein Ereignis: „Mittlerweile hat es sich bundesweit herumgesprochen, dass unser Zieleinlauf auf Münsters beflaggten Prinzipalmarkt ein nicht zu toppendes Erlebnis ist.“

Im Jahr 2018 findet die 17. Auflage statt. Als Rahmenprogramm begeistern Sie ca. 300 Künstler im Streckenverlauf mit Ihrem Programm.

ganzjährig: Foucaultsche Pendel von Gerhard Richter

Ein Geschenk von Gerhard Richter

"Zwei Graue Doppelspiegel für ein Pendel"

Gerhard Richters Geschenk an die Stadt

Foto

 Gerhard Richter

Der Maler und Bildhauer Gerhard Richter hat in der barocken Dominikanerkirche in Münster ein Kunstwerk geschaffen, das in der Deutschland-Karte für Kultur- und Kunstinteressierte einen hervorgehobenen Platz einnehmen wird: "Zwei Graue Doppelspiegel für ein Pendel", ein Foucaultsches Pendel mit einer 48 Kilogramm schweren Metallkugel, die im Zentrum des Gebäudes zwischen vier hochrechteckigen, verspiegelten Glasbahnen an einem 28,75 Meter langen Edelstahlseil schwingt. Für die Betrachter wird der Besuch der profanierten Kirche zur Begegnung mit der Zeit und mit ihrer Vorstellung von Wirklichkeit.


Zeichnung

 Entwurf des Künstlers

Die Arbeit von Gerhard Richter befindet sich im Zentrum des Gebäudes unter der Vierungskuppel. Sie besteht aus drei Teilen: dem Pendel, der Bodenplatte unter dem Pendel und den zwei grauen Doppelspiegeln. Sie bilden mit dem Raum eine Einheit.

Bei dem Foucaultschen Pendel handelt es sich um eine 48 Kilogramm schwere, nichtmagnetische Metallkugel mit 22 Zentimeter Durchmesser, die in der Vierungskuppel an einem 3 Millimeter starken Edelstahlseil befestigt ist. Sie schwingt über einer kreisrunden, äquivalent zur Bewegung des Pendels gewölbten Platte aus Grauwacke, einem 380 Millionen Jahre alten Sedimentgestein. Die Bodenplatte umgibt ein Kranz mit 360-Grad-Winkelmaß-Skalierung, in Zwölferschritten eingeteilt. Platte und Kranz haben einen Durchmesser von 5,60 Meter (Schwingungsebene: 4 Meter).

Ein Magnetfeldantrieb im Zentrum der Bodenplatte sorgt für die ununterbrochen gleichmäßige Bewegung des Pendels. Im Verlauf einer Stunde dreht sich die Ebene unter dem Pendel um zirka 12 Grad entgegen dem Uhrzeigersinn. Für eine vollständige Rotation um 360 Grad werden etwa 30 Stunden benötigt. Damit wird die erstmals im Jahr 1851 von dem französischen Physiker Léon Foucault in einem Pendelversuch nachgewiesene Erdrotation sichtbar.

Vor den zwei Wandflächen der Vierung befinden sich paarweise gruppiert jeweils zwei hochrechteckige Glasbahnen mit den Maßen 6 mal 1,34 Meter. Die Vorderseiten sind mit einer Verspiegelung bedampft, die Rückseiten sind grau emailliert - zwei Bahnen in einem identischen Dunkelgrau, die anderen in zwei unterschiedlichen hellen Grautönen. In den Glasbahnen spiegeln sich der Innenraum der Kirche und die Glasbahnen vor der gegenüberliegenden Wandseite, die Bewegung des Pendels und die Besucher.

 

Weitere Informationen

Vom Hotel bis zur Dominikanerkirche (Salzstraße 20) in Münster ca. 20 Autominuten

ganzjährig: Schlösser und Burgen im Münsterland

Schlösser und Burgen im Münsterland

 
Die Burgen und Schlösser sind die Schätze des Münsterlandes. In kaum einer anderen Region gibt es schönere Zeugen großer Baukunst als im Münsterland. Imposante Wasserschlösser und romantische Burgen begeistern die Besucher und lassen Sie in vergangene Zeiten eintauchen. Die Schlösser und Burgen im Münsterland lassen sich perfekt mit dem Fahrrad erreichen. Die 100 Schlösser Route verbindet auf 4 Rundkursen die sehenswertesten historischen Bauwerke.
 
 
 

Hier ein Kurzüberblick über die Münsterländer Wasserschlösser und Burgen:

 
 

Schloss Ahaus

Das Schloss befindet sich im Herzen der Stadt, nur wenige Meter von der beliebten Fußgängerzone entfernt und verleiht Ahaus einen besonderen Charme. Damit ist das Schloss nicht nur Wahrzeichen der Stadt, sondern auch deren Mittelpunkt.
 
 
 

Wasserburg Anholt

Die Wasserburg Anholt in Isselburg ist mit Sicherheit eine der eindrucksvollsten Burganlagen in Westfalen. Direkt angrenzend an die Wasserburg Anholt befindet sich der herrliche Schlosspark, die sehenswerte Anholter Schweiz mit einer Nachbildung des Vierwaldstätter Sees
 
 
 

Burg Bentheim

Die Burg Bentheim ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel, sondern auch ein überaus beeindruckendes Bauwerk im Münsterland.
 
 
 

Kloster Bentlage

Natur und Kultur im Einklang - dieses macht den außergeöhnlichen Reiz des Klosters Bentlage aus. Hochwertige Ausstellungen im Museum, entspannte Atmosphäre im Klostergarten und wunderbare Radwege am Emsufer. Viele gute Gründe für einen Besuch des Klosters Bentlage in Rheine.
 
 
 

Erbdrostenhof

Der Erbdrostenhof gehört zu den Juwelen im herrlichen Stadtbild von Münster. Zusammen mit der Dominikaner Kirche und der Clemenskirche bildet der Erbdrostenhof die "Barockinsel" in Münsters Innenstadt. Direkt gegenüber befindet sich das Stadtmuseum von Münster.
 
 
 

Burg Gemen

Die Burg Gemen ist sicherlich eine der außergewöhnlichsten Burgen im Münsterland. Strahlend hell glänzt das Gemäuer in der Sonne. Die mehr als 900 Jahre alte Burg Gemen wird von einer mächtigen Gräfte umgeben, deren Umrundung besonders lohnt.
 
 
 

Schloss Hovestadt

Ganz im Süden des Münsterlandes im Tal der Lippe liegt ein wahrer Schatz der Region. Das Schloss Hovestadt mit seinem wunderbaren Barockpark ist immer einen Stopp wert. Imposant zeigt sich das Schloss Hovestadt inmitten einer gepflegten Parkanlage, die selbst für das Münsterland ein echter Blickfang ist.
 

Burg Hülshoff

Die Burg Hülshoff gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen im Münsterland. Der schöne Park mit gepflegten Rasenflächen und schön angelegten Beeten, die mächtige Burganlage sowie das Droste Museum ziehen jedes Jahr zahlreiche Besucher in ihren Bann.
 
 
 

Schloss Iburg

Mächtig trohnt Schloss Iburg am Rande des Teutoburger Waldes. Nach seiner wechselvollen Geschichte ist es heute ein Glanzstück auf der 100 Schlösser Route
 
 
 

Schloss Lembeck

Im Naturpark „Hohe Mark“ liegt das Wasserschloss Lembeck. Seine Lage im südlichen Münsterland macht das eindrucksvolle Schloss zu einem der wichtigsten Ausflugsziele im Münsterland. Die ländliche Umgebung lädt zu Radtouren und Wanderungen durch das waldreiche Gebiet der "Hohen Mark" ein.
 
 
 

Schloss Münster

Das Schloss Münster darf bei einer Besichtigung Münsters natürlich nicht fehlen. Es ist ein ausgesprochen guter Startpunkt zu einem Bummel durch die Straßen der Stadt. In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten für deren Besuch Sie etwas Zeit einplanen sollten.
 
 
 

Schloss Nordkirchen

Schloss Nordkirchen gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Ausflugszielen im Münsterland und ist ein eindrucksvolles Beispiel großer Baukunst. Imposant liegt das Schloss Nordkirchen inmitten einer weitläufigen und gepflegten Parklandschaft.
 
 
 

Schloss Raesfeld

Das Schloss Raesfeld ist besonders gelungen in das Ortsbild integriert. Auf der Vorderseite schmiegen sich kleine Gebäude an die Außenmauern des Schlosses, während auf der Rückseite der historische Tiergarten auf seine Besucher wartet.
 
 
 

Schloss Rheda

Schloss Rheda ist nicht nur ein historisches Glanzstück, sondern auch Knotenpunkt zahlreicher interessanter Radwege.
 
 
 

Haus Rüschhaus

Vor den Toren Münsters befindet sich ein Kleinod spätbarocker Architektur. Nur wenige Kilometer von der Innenstadt Münsters entfernt, ist das Haus Rüschhaus ein beliebtes Ziel bei Radfahrern und Wanderern.
 
 
 

Schloss Steinfurt

Zwischen der sehenswerten Altstadt von Steinfurt-Burgsteinfurt und dem schönen Bagno-Park mit der historischen Konzertgalerie befindet sich das Schloss Steinfurt. Bei Spaziergängen lassen sich diese drei Attraktionen hervorragend kombinieren.
 
 
 

Burg Vischering

Es ist einer Fehde zu verdanken, dass sich der münstersche Fürstbischof im Sommer 1271 entschloss, eine Burg bei Lüdinghausen errichten zu lassen. Ein Glücksfall für die Besucher von heute.
 
 
 

Schloss Vornholz

Haus Vornholz in Ennigerloh-Ostenfelde war seit dem 12. Jahrhundert Sitz der Ritter von Ostenfelde. Eingebettet in die Parklandschaft des Münsterlandes ist das Haus Vornholz idealer Ausgangspunkt für Radtouren und kleine Wanderungen.
 
 
 

Haus Welbergen

Haus Welbergen ist vielleicht eines der schönsten Geheimnisse des Münsterlandes. Obwohl die Wasserburg nicht so bekannt ist wie manch anderes Schloss in Westfalen, steht sie ihnen jedoch an Schönheit und Reiz in Nichts nach.
 
 
 

Schloss Westerwinkel

Schloss Westerwinkel bietet einen ausgesprochen hohen Freizeitwert. Direkt neben dem Schloss Westerwinkel befindet sich der Golfclub, die 100 Schlösser Route führt Radfahrer direkt bis zum Schloss und der Jakobsweg ist bei Wanderern sehr beliebt.